Vorgehensweise zur Rückerstattung der Kursgebühr

- Yoga-Präventionskurse und Workshops im Yoga-Zentrum Witten und in Herne -

  1. Zunächst gehen Sie in Vorkasse und zahlen die Kursgebühr per Überweisung.
  2. Zur Rückerstattung der Kursgebühr füllen Sie den Antrag auf Rückerstattung der Kursgebühr aus.
  3. Am Ende des Kurses erhalten Sie die Bescheinigung über die regelmäßige Teilnahme und den Erhalt der Kursgebühr unterschrieben zurück. Ihren Antrag auf Rückerstattung der Kursgebühr können Sie dann bei Ihrer Krankenkasse einreichen.


Antrag zur Rückerstattung

Antrag auf Rückerstattung der Kursgebühr – Seite 1

Antrag auf Rückerstattung der Kursgebühr – Seite 2


Sollten Sie sich bezüglich der Bezuschussung an Ihre Krankenkasse wenden wollen, geben Sie bitte nicht nur den Namen des Anbieters und den Kursort an, sondern auch den Unternehmenssitz, in diesem Falle Bochum.

Sollten sich Fragen zu Yoga und der Bezuschussung durch Ihre Krankenversicherung ergeben, können Sie mich gern unter 0234 – 51 32 30 anrufen oder mir unter Kontakt eine Mail senden.

Newsletter
Regelmäßige Infos zu neuen Yoga-Terminen: